Dividende

Rendite, Dividende, Aktien, Chart, Fonds – Börsenbroker bedient Touchscreen

Unter Dividenden-Aktien werden Papiere verstanden, die über lange Zeiträume kontinuierlich Dividenden ausgezahlt haben und ihre Dividendenzahlungen nach Möglichkeit noch regelmäßig steigern konnten. Man spricht auch von Dividenden-Aristokraten. Meistens handelt es sich um ausländische Aktien, vor allem aus den USA.

Qualitätsaktien, die gleichzeitig als Dividenden-Aristokraten bezeichnet werden können, sind für Privatanleger nicht ohne weiteres ausfindig zu machen. Deshalb kann es sinnvoller sein, keine Direktinvestitionen in Einzelaktien vorzunehmen, sondern stattdessen in ETFs oder Fonds zu investieren.