Hauskredit: Zinstief oft ungenutzt

    Vielen Bankern und Immobilienkäufern ist offenbar nicht bewusst: Die Zinsen für einen Hauskredit sind so günstig wie niemals zuvor.

    Das Zinstief führt in einigen Städten dazu, dass die monatliche Belastung durch einen Hauskredit nur wenig höher als die durchschnittliche monatliche Miete ist.

    Die PlanetHome AG (http://www.planethome.de) hat eine umfangreiche Studie zum Verhalten der Hauskredit-Nehmer im gegenwärtigen Zinstief vorgelegt. Befragt wurden 250 Experten – Vermittler und Finanzdienstleister.

    Ergebnis: „Zu zögernd, zu spekulierend und zu riskant“ sei das Vorgehen der Kreditnehmer. Deshalb bleiben die Vorteile des Zinstiefs beim Hauskredit zu einem guten Teil ungenutzt. Eine zu geringe Tilgung sei der häufigste Fehler. Das meinen 34 % der befragten Finanzdienstleister.

    Tilgung zu gering

    Eine zu geringe Tilgung hat für Kreditnehmer zwei Nachteile: Sie verzögert die Rückführung des Kredits und erhöht damit die gesamten Kreditkosten zum Teil erheblich.

    Bei einer geringen Tilgung riskieren Kreditnehmer außerdem, dass nach Beendigung der Zinsbindungsfrist ein Anschlusskredit über eine sehr hohe Restschuld zu höheren Zinsen aufgenommen werden muss.

    Zinsbindungsfrist zu kurz vereinbart

    Häufig wird die Zinsbindungsfrist zu kurz gemessen.Viele lassen außerdem das gegenwärtige Zinstief einfach ungenutzt. 29 % der Experten sind dieser Meinung.

    Viele Kreditnehmer glauben zudem, das Zinstief bei Hauskrediten sei noch nicht erreicht und hoffen auf noch bessere Bedingungen.

    Umschuldung teurer Altkredite erwägen

    Ob sich diese Hoffnung erfüllt, kann keiner vorhersagen. In den letzten Monaten sind die Hauskredit-Zinsen leicht angestiegen, auf jetzt (Dezember 2010) etwas unter 4 % im Durchschnitt, ein Zinsniveau, das im Dezember 2009 schon einmal erreicht wurde.

    Möglich ist, dass sich dieser Trend wie schon einmal wieder umkehrt. Möglich ist aber auch, dass er sich bestätigt. Nur mit großem Glück wird man den günstigsten Zinssatz erwischen können.

    Erlaubt der bestehende Kreditvertrag, einen vorhandenen Hauskredit umschulden zu lassen, sollten Kreditnehmer nicht zögern und nach der günstigsten Alternative Ausschau halten. Wer einen neuen Hauskredit braucht, ist gut beraten, das niedrige Zinsniveau jetzt zu nutzen.