Krankenzusatzversicherung ohne Gesundheitsprüfung

    Eine Krankenzusatzversicherung ohne Gesundheitsprüfung wird unterdessen von verschiedenen Versicherungsträgern angeboten.

    Hintergrund ist, die abschreckende Wirkung der Gesundheitsprüfung zu vermeiden und damit den Versicherten den Abschluss einer zusätzlichen Versicherung etwas schmackhafter zu machen.

    Gesundheitsfragen sind die Regel

    Die Regel ist, dass vor Abschluss einer jeden Krankenversicherungder Gesundheitszustand des Versicherungsnehmers offen gelegt wird. Der spielt neben Alter, Gewohnheiten und der Feststellung allgemeiner Risiken eine entscheidende Rolle.

    Festgestellt werden beispielsweise Vorerkrankungen, Unfälle oder stationäre Behandlungen. Das Ergebnis der Untersuchung beeinflusst die Höhe der Prämie und kann außerdem zur Verweigerung des Vertragsschlusses führen.

    Zusatzversicherung ohne Gesundheitsprüfung: Vor- und Nachteile

    Natürlich lassen sich die Krankenkassen das zusätzliche Risiko bei einer Krankenversicherung ohne Gesundheitsprüfung bezahlen. Die Prämien sind entsprechend höher, und der angebotene Leistungsumfang einer Krankenversicherung ohne Gesundheitsprüfung lässt nicht selten zu wünschen übrig.

    Andererseits besteht ein sofortiger Anspruch auf die vereinbarten Zusatzleistungen in manchen Fällen ohne unnötige Wartezeiten.

    Das mit unrichtigen oder fehlenden Angaben zum Gesundheitszustand verbundene Risiko, den Versicherungsschutz aus der Krankenzusatzversicherung zu verlieren, entfällt.

    Allerdings werden häufig nur einzelne Leistungssegmente angeboten wie beispielsweise die Unterbringung in einem Einbettzimmer ohne die üblicherweise mitversicherte freie Arztwahl.

    Tarife und Leistungspakete

    Eine Krankenzusatz Versicherung soll den gesetzlichen Krankenversicherungsschutz, im Einzelfall auch den privaten Versicherungsschutz, beispielsweise durch eine Krankentagegeldversicherung ergänzen.

    Die Zusatzversicherungen werden in der Regel in einzelne Leistungsbereiche unterteilt. Beispiele sind die Zusatzversicherung Krankenhaus mit Chefarztbehandlung und Einzelzimmer, verschiedene Zahnversicherungen – etwa für Inlays – und ambulante Zusatzversicherungen mit denen auch alternative Heilmethoden abgesichert werden können.

    Versicherungsvergleich lohnt

    Leistungskataloge und Tarife unterscheiden sich häufig sehr und sind zudem recht unübersichtlich. Das gilt vor allem bei der Krankenzusatzversicherung ohne Gesundheitsprüfung. Deswegen wäre ein Versicherungsvergleich online hier eine besonders wertvolle Hilfe.

    Leider gibt es keine Versicherungsrechner, die ausschließlich Tarife für Krankenzusatzversicherungen ohne Gesundheitsprüfung vergleichen.

    Eine Möglichkeit ist jedoch, mit einem normalen Krankenversicherungsvergleich vorlieb zu nehmen und sich während des telefonischen Beratungsgesprächs nach entsprechenden Tarifen zu erkundigen.

    Viele gesetzliche Krankenkassen bieten unterdessen in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern ebenfalls private Krankenzusatzversicherungen an.

    Wegen gewährter Rabatte sind diese Produkte sehr oft besonders günstig. Außerdem können Wartezeiten und Gesundheitsfragen entfallen.

    Allerdings lässt der Umfang der Leistungskataloge im Vergleich zu denen anderer Anbieter bisweilen Wünsche offen.